Polizeisportvereinigung Leoben

... aus Freude am Sport!

max_stlvLiebe Laufsportfreunde!

Der Zweigverein Leichtathletik-Laufen der PSV Leoben ist sehr familiär geführt. Es ist sowohl für den Leistungssportler wie für den Hobbysportler ein umfangreiches Übungs- und Fortbildungsangebot vorhanden und können unbegrenzt Mitglieder aufgenommen werden. Es besteht kein Leistungsdruck! Jede/r kann selbst bestimmen, ob sie/er an Wettkämpfen und/oder an gezielten Trainings teilnehmen will.

Maximilian Erker, Obmann - Kontaktformular

Mit dem Mitgliedsbeitrag, welcher bitte so rasch als möglich eingezahlt werden sollte, können

  • Startgelder ausnahmslos nur für Meisterschaftsteilnahmen, zu denen die Athleten durch den Verein (nach Absprache) einberufen werden (auch Seniorenspiele) und
  • Fahrtkosten zum Teil oder zur Gänze ebenfalls nur für Meisterschaften oder für das Vereinsinteresse wichtige Veranstaltungen vom Verein rückerstattet werden.

Werter Stadionbenützer!

Die Polizeisportvereinigung Leoben hat 1996 dieses Stadion übernommen und ist versucht alles zu unternehmen um einen möglichst großen Kreis an Sportinteressierten die Anlagen benützen lassen zu können.

Die Stadionordnung des Sportstadions Leoben-Lerchenfeld wird regelmäßig aktualisiert und regelt den Betrieb und die Voraussetzungen, unter welchen das Stadion benützt werden kann.

Maximilian Erker, Obmann

Verfügbare Dateien:
Diese Datei herunterladen (Stadionordnung (27.04.2017).pdf)Stadionordnung (27.04.2017)112 kB226 Downloads